Repair Cafe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Repair Cafe „Technik und Textil“ der Bürgerhilfe

Der Verein wir für uns – Bürgerhilfe e. V. veranstaltet am Samstag, den 16. November 2019 von 15 bis 17 Uhr erstmalig ein Reparatur-Cafe.
„Mit dem Cafe sprechen wir alle Bürgerinnen und Bürger im Umkreis an, egal ob Mitglieder des Vereins oder andere Interessierte“, so die Vorsitzende Melanie Kroh. „Vielen Menschen liegt es am Herzen, die Wegwerf-Mentalität wieder hinter uns zu lassen und den Dingen durch Reparieren einen neuen Wert zu geben.“
Ob Kabelbruch oder eine defekte Sicherung an Elektro-Kleingeräten, ob die Holzschublade, die aus dem Leim gegangen ist, oder die Bluse, die schon lange im Schrank hängt, weil ein Stück Saum aufgegangen ist – einen Reperatur-Versuch ist es immer wert. Als spezielles Angebot wird es auch eine Stopfwerkstatt geben. Wer kennt schon noch einen Stopf-Pilz oder den Webstich? Ehrenamtliche Expertinnen und Experten kümmern sich um die Reparaturwünsche und geben ihr Wissen weiter.
„Das Cafe ist auch ein Ort der Begegnung, wir bieten Kaffee und Kuchen an und möchten die Menschen einladen, miteinander ins Gespräch zu kommen“, so Frau Kroh. „Das alles ist kostenlos. Wir laden Sie also herzlich ein, am 16. November um 15 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus Bromskirchen-Somplar in den Bromskircher Weg 4 zu kommen.“
Um einen guten Ablauf zu gewährleisten, nimmt der Verein ab sofort Anmeldungen für Reparatur-Wünsche sowie die Koordination von Fahrgemenschaften unter der Telefonnummer 02984-8593 (AB) oder per Mail an margit-55@gmx.de entgegen.